Referenzbereich Trinkwasser

Wassergewinnung

Referenzbereich Trinkwasser

Wassergewinnung: Quell-, Grund- und Seewasser

3024.160

Engestrasse 9 | Postfach | 3001 Bern | T 031 560 03 03 | info@remove-this.rysering.ch | www.rysering.ch

Auftraggeber

WARET AG
(Wasserversorgung Region Thun AG)

Objekt

Neubau Grundwasserpumpwerk Amerikaegge

Kosten

Gesamtkosten (KV) CHF 9'000'000

Zeitlicher Ablauf

Hydrogeologische Abklärungen Dez. 2008
Vorprojekt Jul. 2009
Bauprojekt Dez. 2011
Realisierung Jun. 12 - Mai 14

Kurzbeschrieb

Kennzahlen

Brunnendurchmesser innen 5 m
Brunnendurchmesser aussen 6 m
Tiefe 17 m
Filterstränge 15 Stk.
Bohrlochwellenpumpen 4 Stk.
Förderleistung pro Pumpe 7'000 l/min
Förderhöhe 97 - 117 m
Jahresleistung Solaranlage 25'000 kWh

Allgemein
Durch das Strassenprojekt "Bypass Thun Nord" wird die Grundwasserschutzzone einer wichtigen Trinkwasserfassung so stark einge­schränkt, dass nach einem Ersatzstandort gesucht werden musste. Im Rahmen der regionalen Planung "AQUATHUN" schlossen sich fünf Versorgungen der Region Thun zur Wasserversorgung Region Thun AG (WARET AG) zusammen.

Hydrogeologie
Im Gebiet "Amerikaegge" der Gemeinde Uetendorf bestand bereits ein Schutzareal. Hydrogeologische Abklärungen und ein Versuchsbrunnen zeigten, dass die Errichtung einer Schutzzone und der Bau eines Fassungsbrunnens mit einer Kapazität von ca. 25'000 l/min an diesem Standort möglich ist.

Besonderheiten

  • Leitungsbau und Erschliessung
    Der Zugang zum Pumpwerk erfolgt über einen Feldweg. Das Dachwasser wird ausserhalb der Schutzzone versickert. Die Verbindung vom Pumpwerk zu den beteiligten Wasserversorgungen wurde mittels einer duktilen Gussleitung mit Innendurchmesser von 600 mm realisiert und war Teil eines separaten Projektes

  • Brunnenbau / Fassung
    Gebaut wurde ein Horizontalfilterbrunnen mit einem Zentralschacht von 5 m Durchmesser (innen). Die Schachtringe wurden vor Ort betoniert und anschliessend abgesenkt. Die Filterstränge sind auf zwei verschiedenen Ebenen angeordnet und sind im Durchschnitt 40 m lang.

  • Gebäude
    Das Gebäude besteht aus einem quadratischen Grundriss und einem Satteldach. Auf Wunsch der WARET AG wurden die Dach­fläche und die Ausrichtung des Gebäudes so gewählt, dass die Installation einer Solaranlage möglich ist.

Absenken des Zentralschachtes
Erstellen der horizontalen Filterstränge
Bau des Gebäudes

Unsere Leistungen als Planer

  • Vor-, Bau- und Ausführungsprojekt

  • Planauflage / Bewilligungen

  • Ausschreibungen

  • Bauleitung

  • Koordination mit Hydrogeologe

  • Koordination mit Leitungsbau