Referenzbereich Energie

Erneuerbare Energie aus Trinkwasser, Abwasser und Abfall

Referenzbereich Energie

Wassertransport mit Energiegewinnung: für Trink- und Brauchwasser

669.365

Engestrasse 9 | Postfach | 3001 Bern | T 031 560 03 03 | info@remove-this.rysering.ch | www.rysering.ch

Auftraggeber

NetZulg AG, Steffisburg

Objekt

- Neubau Sammelbrunnstube Gappen
- Ersatz Quellableitung bis Bäänliwald
- Neubau Gebäude / Installationen TWKW
- Werkleitungserschl. (Strom/Wasser/Steuerung)

Kosten

Gesamtkosten (KV) CHF 1'750'000

Zeitlicher Ablauf

Grobanalyse KEV-Anmeldung Dez. 2008
Vorprojekt Dez. 2008
Bauprojekt Leitungsbau Apr. 2012
Baubewilligung Leitungsbau Jul. 2012
Realisierung Leitung Aug. 12 - Mär. 13
Bauprojekt TWKW Mai 2012
Baubewilligung TWKW Mär. 2013
Realisierung TWKW Mai 13 - Dez. 13
Inbetriebnahme Turbine Okt. 2013

Kurzbeschrieb

Kennzahlen

Länge Druckleitung 1'590 m
Innendurchmesser 163 mm
Freispiegelleitung 110 m
Höhendifferenz 141 m
Turbine Pelton, 1-düsig vertikal
Turbinenleistung el. bei Qmax 29 kW

Die Quellen der NetZulg AG im Bereich des linken Zulgtals speisen über eine lange Quellableitung und Druckbrecherschächte das Reservoir Enzenried. Um die Quellableitung mit einer Höhendifferenz von über 140 m energetisch zu nutzen, wurde die neue Sammelbrunnstube Gappen mit einem entsprechenden Speicherbecken (Wasserschloss) ergänzt. Die in die Jahre gekommene Quellableitung wurde als Druckleitung erneuert.
Das Turbinengebäude für die Peltonturbine wurde neu neben der Hombergstrasse in der Nähe eines Vorfluters erstellt. Die Erschliessung des Gebäudes mit Elektrizität und Steuerungsleitung war Bestandteil des Projektes.

Besonderheiten

  • Leitungsbau in teilweise steilem Gelände

  • Teilweise Ausführung im Spülbohrverfahren aufgrund des rutschgefährdeten Terrains

  • Einbau einer vorgefertigten Brunnstube aus Polypropylen

  • Enge Platzverhältnisse um das Turbinengebäude (Lage zwischen Kantonsstrasse und Gewässer im Wald)

  • Unterquerung von Gewässer mit Umlegung (Wasserhaltung)

  • Gewässerüberquerung mit Brücke

  • Betrieb des TWKW mittels kostendeckender Einspeisevergütung (KEV)

Spühlbohrung Leitungsbau
Neue Brunnstube (Wasserschloss)
Turbine auf Prüfstand bei Trockenabnahme

Unsere Leistungen als Planer

  • Grobanalyse für Energienutzung

  • KEV Anmeldung

  • Vorprojekt (Linienführung)

  • Variantenvergleich und Wirtschaftlichkeitsberechnung

  • Bauprojekt

  • Bewilligungsverfahren, Submissionen, Auswertungen

  • Ausführungsprojekt

  • Bauleitung

  • Kostenkontrolle und Schlussdokumentation