Referenzbereich Abwasser

Kanalisationen / Entwässerung

Referenzbereich Abwasser

Kanalisation / Entwässerung: Bewirtschaftung digitaler Abwasserdaten

2029.333

Engestrasse 9 | Postfach | 3001 Bern | T 031 560 03 03 | info@remove-this.rysering.ch | www.rysering.ch

Auftraggeber

Einwohnergemeinde Neuenegg

Objekt

Datenbankbasierte Kanal-TV Aufnahmen der
öffentlichen Kanalisation

Kosten

Gesamtprojekt CHF 1'380'000

Zeitlicher Ablauf

Teilgebiet 20 Mär. 20 - Okt. 20
Teilgebiet 21 Mär. 21 - Okt. 21
Teilgebiet 22 Mär. 22 - Okt. 22
Teilgebiet 23 Mär. 23 - Okt. 23
Teilgebiet 24 Mär. 24 - Okt. 24

Kurzbeschrieb

Kennzahlen

Haltungen TG21 423 Stk.
Kontrollierte Strecke TG21 ca. 14 km
Schächte TG21 351 Stk.
Gesamtleitungsnetz > 100 km
Zustand bisher (im Rahmen GEP) bekannt ca. 50 km

Der Zustand des Abwassernetzes der Einwohnergemeinde Neuenegg wird bis Ende 2025 mittels Kanal-TV Aufnahmen erhoben. Im Rahmen der Aufnahmen von Teilgebiet 2021 werden 423 Haltungen und 351 Schächte des öffentlichen Leitungsnetzes aufgenommen. Diese Informationen können vollständig datenbankbasiert bearbeitet werden, von deren Erhebung, über deren Analyse bis hin zu deren Import in die Kataster-Datenbank beim Katasteringenieur. Als Datenschnittstelle dient INTERLIS2, Modell VSA-KEK. Auf die Erhebung der öffentlichen Anlagen folgt eine flächendeckende Zustandserhebung von privaten Anlagen. Damit wird eine hohe Informationsqualität sichergestellt, ein zentraler Grundbaustein für eine effiziente GEP-Bearbeitung und ein gutes Infrastruktumanagement (betrieblicher und baulicher Unterhalt, Investitionsplanung, Werterhalt) für ein mehr als 100 km langes Kanalnetz.

Besonderheiten

  • Datentransfer mittels VSA-KEK (.xtf), automatischer Import von Schadensinformationen in die Geodatenbank

  • Pilotprojekt anahand eines 20 - 40 Liegenschaften umfassenden Gebietes im TG20, da der digitale Datenfluss für alle Beteiligten Neuland darstellte

  • Digitale Schacht- und Haltungsprotokolle

  • Aufnahmen in zwei Etappen, um unzugängliche Schächte freizulegen und einzumessen

  • Auswertung der Kanal-TV Aufnahmen anhand der VSA-KEK Schadenscodes und Definition von Sofortmassnahmen

  • Starkregenereignisse während den Kanal-TV Aufnahmen im Teilgebiet 21

Flussdiagramm mit den definierten Schnittstellen
Ausschnitt aus dem VSA-KEK Interlis
Einblick in die Kanal-TV Aufnahmen

Unsere Leistungen als Planer

  • Koordination Werkhof/K-TV Unternehmen

  • Datenbewirtschaftungskonzept

  • Definition Datenschnittstellen

  • Entwurf Prozesse Datennachführung

  • Datenprüfungen

  • Periodische Aktualisierung des Konzepts